Ein klassisches Ankerstein-Modell aus dem Ergänzungskasten 10A hat Herr Gottfried Bodenmüller unter Zuhilfenahme weiterer Ergänzungskästen und einiger Einzelsteine umgebaut und erweitert. Die „Trinkhalle“ von Seite 13 aus den Bauvorlagen No. 12 wurde im Eingangsbereich auf drei Bögen erweitert und die rote Halle hinter dem Eingangsbereich vergrößert, sodass sie nun auf allen Seiten zwei große Bogenfenster besitzt. Für mehr Symmetrie (ganz im Sinne Richters) wurde die gleiche Halle auch auf der anderen Seite hinzugefügt und mit einer geschlossenen Dachhaube versehen.

Dieses Modell zeigt schön, dass mit Ankersteinen auch „kleinere“ Modelle angepasst, erweitert und den eigenen Vorstellungen entsprechend umgestaltet werden können. Damit bleiben die Bauvorlagen kleinerer Kästen selbst für Sammler und Besitzer größerer Kästen bzw. eines umfangreichen Steinbestandes interessant.

Ob mit Vorlage oder ohne: ein Ankerstein-Modell ist immer ein Hingucker! Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Bodenmüller für die Einsendung der Bilder.

Leave a comment

en_GBEnglish