Spiele
Stapel-, Geduld- und Lernspiele für einen oder mehrere Spieler

Ankersteine laden zum gemeinsame Spielen ein. Sie verbinden Generationen und regen an zum Probieren, Entdecken und Rätseln. Dies kann gemeinsam oder allein passieren und sich beispielsweise beim Domino über eine größere Fläche erstrecken oder in Form eines Tangrams nur einen kleinen Tisch benötigen. Ankersteine sind weit über den Modellbau hinaus universell einsetzbar und geben Impulse für das Training motorischer und kognitiver Fähigkeiten.

Filter
classic
Angebot
classic
Angebot
6+
play
care
Angebot
play
care
Angebot
play
care
Angebot

Ankersteine sind nicht nur für Modellbauer geeignet

Ankersteine sind nicht nur für Modellbauer*innen und solche die es werden wollen geeignet. Es gibt spezielle Produkte, die gezielt zum freien und kreativen Spiel einladen und damit ganz neue Möglichkeiten der Ankerbausteine aufzeigen. Spielen, Stapeln, Domino und sogar Rollenspiele können mit Ankersteinen umgesetzt werden.

Ankerbausteine sind Kinderspielzeug

Ankersteine richten sich gezielt an Kinder. Dank ihrer Schwere, den Grundformen und ihrer Farb- und Formenvielfalt sind sie das ideale Kinderspielzeug. Das hohe Eigengewicht sorgt für mehr Stabilität beim Bauen und führt zu weniger Frust beim Spiel. Zudem sind Ankerbausteine besonders robust und unbedenklich, weshalb auch kleine Kinder bedenkenlos damit spielen können. Beim Spiel mit Ankerbausteinen werden durch die typische Form, Farbe, Geruch und Struktur alle Sinne angesprochen. Diese einzigartige Beschaffenheit liefern nur Ankersteine mit ihren natürlichen Zutaten.

Mit Ankersteinen können mehrere Personen gemeinsam spielen

Selbstverständlich können mehrere Personen gemeinsam ein Bauwerk aus Ankerbausteinen errichten. Darüber hinaus haben wir auch spezielle Produkte, die das gemeinsame Spiel fördern sollen. Märchen- und Feenkasten beispielsweise bieten die Möglichkeit, dass Erwachsene das Spiel der Kinder indirekt anleiten; diese Ankersteinkästen verbinden mühelos Generationen miteinander. Bei anderen Spielen, wie Domino, Himala oder Gigantomos gibt es keine altersspezifischen Festlegungen. Hier können alle gemeinsam in die Ankerwelt eintauchen.

Besonders kleine Kinder lernen mit ANKER spielend

Für Kleinkinder ist der Nutzen von Ankerbausteinen besonders groß. Im Bauspiel werden verschiedenste kognitive und motorische Eigenschaften gefördert. In erster Linie ist es eine Möglichkeit für Kinder, kreativ zu werden und sich sowie ihre Wahrnehmung der Umwelt auszudrücken. Das Spielen mit Ankerbausteinen unterstützt die Entwicklung der Feinmotorik, des räumlichen Denkens sowie der Hand-Auge-Koordination. Gleichzeitig bietet es eine hervorragende Möglichkeit, mit dem Kind ins Gespräch zu kommen und dadurch seine sprachliche Entwicklung anzuregen.

Kinder profitieren vom Nutzen der Ankersteine

Die gesamte Kindheit über können Kinder vom pädagogischen Wert der Ankersteine profitieren. Zunächst schult das Spiel mit Ankerbausteinen die motorischen Fähigkeiten (räumliches Denken, Auge-Hand-Koordination, Feinmotorik u.v.m.). Gleichfalls wird spielerisch die Wahrnehmung, Ausdauer und Konzentration gesteigert. Auch mathematische Grundkenntnisse und sogar erste Statik-Kenntnisse können mit Ankerbausteinen ganz spielerisch vermittelt bzw. erlernt werden. Im gemeinsamen Spiel mit Ankerbausteinen werden soziale, emotionale und kommunikative Fähigkeiten trainiert. Der Nutzen der Ankersteine für Kinder ist also sehr vielfältig und erstreckt sich über mehrere Altersstufen.

Ankersteine sind mehr als nur Bausteine

Ja, denn Ankerbausteine sind echte Steine und das erste Spielzeug der Welt, dass sich äußerst präzise an echten architektonischen Konstruktionen orientiert. Sie unterscheiden sich von anderen Bausteinen durch ihre Nachhaltigkeit, ihre Haptik, Gewicht und Geruch aber auch durch ihre Geschichte und die hohe Präzision. Darüber hinaus kann mit Ankersteinen nicht nur gebaut und konstruiert, sondern auch gespielt werden und gerätselt werden. Dies kann gemeinsam oder allein passieren und sich beispielsweise mit Domino über eine größere Fläche erstrecken oder in Form eines Tangrams lediglich einen kleinen Tisch benötigen. Auch das sind Original-Ankerbausteine, aber eben doch so viel mehr als Bausteine. Geduldsübungen für Menschen jeden Alters, die uns den stressigen Alltag vergessen lassen können. Dabei können wir selbst entscheiden, wie anspruchsvoll und umfassend diese Auszeit sein darf. Anders als die Baukästen, sind diese Ankerstein-Spiele ebenso schnell wieder eingeräumt und verstaut, wie sie zuvor herausgeholt wurden.

Das alles kannst Du mit Ankersteinen machen

Ankerbausteine sind nicht allein zum Bau von Modellen geeignet. Mit ihnen lässt sich die große Vielfalt des freien Spiels erfahren. Bekannte Alltagsdinge nachbauen, Fantasiegebilde errichten oder einfach die Intuition übernehmen lassen. Die Möglichkeiten der Ankersteine sind nahezu endlos. Durch das Bauen ohne Verbinder können immer wieder neue Ideen erprobt und umgesetzt werden. Zusätzlich finden sich im Sortiment spezielle Produkte, die eine eigene Einsatzmöglichkeit der Ankersteine in den Fokus stellen: Unsere Gedulds- und Rätselspiele. Die kognitiven Fähigkeiten werden hier auf eine weitere Art und Weise durch Ankerbausteine gefordert.